Du befindest dich hier: Home » News » Elena in Love

    Elena in Love

    Elena in Love

    Elena Artioli war mit ihrem neuen T-Shirt der Hingucker im Landtag. Ist die Abgeordnete frisch verliebt?

    TAGESZEITUNG Online: Frau Artioli, gibt es einen bestimmten Grund für Ihren „Love“-Auftritt im Landtag?

    Elena Artioli (lacht sehr lange): Ich habe dieses T-Shirt angezogen, um damit zu provozieren. Ich wollte schauen, ob mich der Widmann rauswirft (Landtagspräsident Thomas Widmann, A.d.R.).

    Sie sprechen die Kleiderordnung an, die Thomas Widmann im Landtag einführen will?

    Ich habe mir dieses Kleidungsstück gekauft, weil es mir gefällt und es ja auch mit den „Brillantini“ sehr elegant wirkt (lacht weiter). Ich wollte schauen, welche Reaktionen mich erwarten.

    Gab es Reaktionen?

    Niemand hat etwas gesagt – und ich wurde auch nicht rauschgeschmissen.

    Sie sind also nicht frisch „in love“?

    Ich bin immer noch in meinen Mann verliebt.

    Interview: Lisi Lang

    Clip to Evernote

    Kommentare (11)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • bobo11

      kindorgortn war herrlich..

    • Hartmann

      Ist das Qualität im Landtag und Regionalrat? Ist das politisches Programm? Wenn die Italiener nicht langsam bessere politischen Mandatare aufs Parkett bringen, dann schaffen wir bitte den Proporz sofort ab, dann ist mir der Konflikt um Punkt und Beistrich tausendmal lieber! Da müssen sich unsere wackeren Mannen endlich einmal anstrengen und müssen sich nach anderen Personen als Koalitionsmpartner umschauen und nicht PincoPallini wegen des Proporzes in Amt und Würden zu hieven. Denn mit politischen Hohl- und Holzköpfen ist Südtirol wirklich auf dem Holzweg!

    • Boldi

      Regionalrat auflösen, Region abschaffen. Gemeinden zusammenschließen. Bezirksgemeinschaften abschaffen. Sparen wäre möglich.

    • hias

      ob sie anwesend ist oder nicht, fällt niemandem auf

    • Klausi

      A bissl in Renzi, gell Elena. Darf ich sie ans Foto erinnern, wo sie Renzi angeschmachtet haben:-)))))))))

    • Miau

      Hin und wieder muss halt auch die gute Elena auf sich aufmerksam machen, ansonsten vergisst man noch, dass sie da ist.
      Miau(lacht sehr lange):
      Bei welcher partei ist sie denn jetzt eigentlich, schon/immer noch beim PD, oder ist diese Liebelei schon vorüber…man weis es nicht, vermutlich nicht mal sie selbst. Wie sollte sie da auch noch den Überblick behalten?
      Miau(lacht immer noch):
      und natürlich darf auch nicht der Lob an die Tageszeitung zu kurz kommen die es immer wieder schafft, mit ihrem hochprofessionellen investigativem Journalismus auf solch brisante und skandalöse Misstände aufmerksam zu machen. 🙂

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen