Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Kantersiege

    Die Kantersiege

    Die Mannschaft von Fugger Sterzing

    Die Mannschaft von Fugger Sterzing

    Die Südtiroler Sportkegelmeisterschaft wurde in der vergangenen Woche mit dem sechsten Rückrundenspieltag fortgesetzt. Dabei gab es zwei Kantersiege durch Tabellenführer Neumarkt und Verfolger Fugger Sterzing.

    Angetrieben vom bärenstarken Tamas Kiss, der mit 687 Hölzern für ein Kegelfeuerwerk der Extraklasse sorgte, setzte sich Spitzenreiter Neumarkt 8:0 in St. Georgen durch (3710:3416 Kegel). Damit machten die Unterlandler den nächsten Schritt in Richtung erfolgreiche Titelverteidigung.

    Ebenfalls 8:0 fertigte Fugger Sterzing das Team Burggräflers ab (3573:3051). Hier setzte sich Reinhard Gruber, der Kapitän der Wipptaler, besonders in Szene, dem nach der letzten gespielten Kugel 649 Kegel zu Buche standen.

    Der Tabellendritte Passeier kam in Kurtatsch zu einem 6:2-Auswärtserfolg (3471:3380), dem Karl Egger (Passeier) mit 634 Kegeln seinen Stempel aufdrückte. Damit bleibt Passeier den Sterzingern im Kampf um den zweiten Tabellenplatz auf den Fersen.

    Eine überraschende 3:5-Niederlage bezog Sarnthein gegen Abstiegskandidat Jenesien (3162:3216). Für die Sarner war es ein herber Rückschlag im Rennen um Platz vier, während die Tschöggelberger die Zähler im Abstiegskampf dringend benötigten. Hier war Sarntheins Kapitän Hannes Kröss (567) bester Spieler der Partie, kegelgleich mit Jenesiens Johann Rungaldier.

    Ebenfalls sehr wichtig im Kampf um den Klassenerhalt war Jaufenburgs Heimsieg gegen Tirol Mutspitz (6:2/3207:3098). Hanspeter Pfitscher führte das Team aus St. Leonhard mit 571 Hölzern zum Erfolg.

    Nichts anbrennen ließ Lana gegen Aldein. Dieses Match endete 7:1 für die Etschtaler (3317:3235), aus dessen Reihen Predrag Rapo mit 602 Kegeln herausstach.

    Tirol Mutspitz glänzt gegen Sterzing und dankt Vöran Blecherne

    Eine starke Leistung zeigte in der A-Klasse der Damen Tirol Mutspitz im Heimspiel gegen Fugger Sterzing. 2283:2127 Kegel bedeuteten einen 6:0-Kantersieg. Weil Villnöß bei Vöran Blecherne mit 2:4 den Kürzeren zog, führen die Burggräflerinnen das Klassement in der höchsten Damenliga fünf Runden vor Schluss alleine an.

    Im Kampf um den Meistertitel musste auch Deutschnofen einen Rückschlag hinnehmen. Das Team vom Regglberg zog gegen Burggräfler mit 0:6 den Kürzeren. Für das Team aus Riffian waren es wichtige Punkte im Kampf um den Ligaverbleib. Auch, weil Pfalzen im Heimspiel gegen die Auswahl Ratschings mit 2:4 den Kürzeren zog und hinter Burggräfler auf Rang elf rutschte. Los Birillos entschied das Eisacktaler Derby gegen Pfeffersberg schlussendlich mit 4:2 für sich.

    Die beste Einzelleistung bei den Damen erzielte die überragende Jasmin Ladurner. Die erst 14-jährige Nachwuchshoffnung brachte 604 Hölzer für Burggräfler zu Fall. Sie ist aber nicht der einzige Jungspund, der in der vergangenen Woche von sich reden machte. Ihr Jahrgangskollege Lorenz Höller (Goldene 9 Bozen/C-Klasse West) traf in Schnals 602 Kegel.

    Zurück zu den Damen und den besten Einzelleistungen der A-Klasse. Neben Jasmin Ladurner glänzten Petra Stockner (Plose/572), Laura Runggatscher (Villnöß/541), Petra Dorfmann (Los Birillos/558), Gabi Volgger (Auswahl Ratschings/548) und Adele Ainhauser (Tirol Mutspitz/592).

    Südtiroler Sportkegelmeisterschaft, 17. Spieltag in der A1-Klasse der Männer

    Sarnthein – Jenesien 3:5

    Fugger Sterzing – Burggräfler 8:0

    Jaufenburg – Tirol Mutspitz 6:2

    St. Georgen – Neumarkt 0:8

    Lana – Aldein 7:1

    Kurtatsch – Passeier 2:6

    Die Tabelle:

    1. Neumarkt 32 (- 1 Spiel)
    2. Fugger Sterzing 27
    3. Passeier 26
    4. St. Georgen 20
    5. Sarnthein 19
    6. Lana 17
    7. Kurtatsch 16 (-2 Spiele)
    8. Burggräfler 15
    9. Aldein 8
    10. Jenesien 8
    11. Jaufenburg 6
    12. Tirol Mutspitz 6 (-1 Spiel) 

    Südtiroler Sportkegelmeisterschaft, 17. Spieltag in der A-Klasse der Damen

    Plose – Meran 5:1

    Vöran Blecherne – Villnöß 4:2

    Pfeffersberg – Los Birillos 2:4

    Pfalzen – Auswahl Ratschings 2:4

    Tirol Mutspitz – Fugger Sterzing 6:0

    Burggräfler – Deutschnofen 6:0

    Die Tabelle:

    1. Tirol Mutspitz 26
    2. Villnöß 24
    3. Deutschnofen 22
    4. Pfeffersberg 20
    5. Fugger Sterzing 20
    6. Vöran Blecherne 17
    7. Los Birillos 16
    8. Meran 14
    9. Auswahl Ratschings 14
    10. Burggräfler 12
    11. Pfalzen 12
    12. Plose 7
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen