Du befindest dich hier: Home » Kultur » Der Sturm

Der Sturm

Margot Mayrhofer, Hans Danner und Nik Neureiter: Ein Nirgendirgendwo.

Margot Mayrhofer, Hans Danner und Nik Neureiter: Ein Nirgendirgendwo.

Alexander Kratzer inszeniert im Stadttheater Bruneck „Der Sturm“ von William Shakespeare. Es spielen Margot Mayrhofer, Hans Danner und Nik Neureiter in der Fassung von Joachim Lux.

Prosperos Insel ist ein Nirgendirgendwo, ein Reich der Phantasie: Shakespeares Theater. Prospero, vor Jahren auf einer Insel gestrandet, inszeniert dort ein Stück der Strafe, Buße und Umkehr, will die Figuren seines Lebens für ihre Verbrechen zur Verantwortung ziehen. Doch sie kommen über ihre alten Rollen, die Wiederholung vergangener Verbrechen und Intrigen, nicht hinaus. Schließlich droht Prosperos Spiel von der Bestrafung in Rache umzukippen. Prospero, der Menschlichkeit sucht, ist in Gefahr, sie selbst zu vergessen und findet ausgerechnet durch einen Luftgeist namens Ariel die Kraft zu Gnade und Vergebung. Diese für ihn übermenschliche Anstrengung verlangt ihm alles ab. Am Schluss zerbricht er, erlöst, erleichtert, aber auch resigniert, seinen Zauberstab, der ihm die Macht gegeben hat, über Zauber und Magie zu herrschen.

Termin: Premiere ist am 8. März um 18.00 Uhr im Stadttheater Bruneck. www.stadttheater.eu

Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

Nach oben scrollen