Du befindest dich hier: Home » News » Der 190.000-Euro-Auftrag

Der 190.000-Euro-Auftrag

Der Region kommt die Zwangseintreibung der Renten-Vorschüsse teuer zu stehen: Bislang belaufen sich die Anwaltskosten auf satte 190.000 Euro.

Filippo Degasperi

Filippo Degasperi

Dies geht aus der Antwort auf eine Anfrage hervor, die der Abgeordnete des Movimento 5 Stelle, Filippo Degasperi an Regionalratspräsidentin Chiara Avanzo gerichtet hat.

„Wir haben schon im vergangenen Juli darauf hingewiesen, dass die Reform der Leibrenten nur eine schwache Einladung zur Rückzahlung der Vorschüsse ist, weil sie keine klaren Regeln im Bezug auf die Zwangseintreibung vorsieht“, kommentiert Degasperi.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen