Du befindest dich hier: Home » Sport » Silber für Bachmann

    Silber für Bachmann

    Silber für Bachmann

    Bei der Junioren-Rennrodel-EM auf Naturbahn sichert sich Sara Bachmann Silber vor ihrer Landsfrau Greta Pinggera. Bei den Herrn wird Thomas Unterholzner Dritter.

    Die 33. Junioren Europameisterschaften im Rennrodeln auf Naturbahn des Internationalen Rennrodelverbandes (FIL) fanden von 7. – 8. Februar 2015 in Oberperfuss in Österreich statt. Gleichzeitig war die Veranstaltung das Finale der ersten Saison des Junioren-Weltcups.

    Der große Triumphator des Wochenendes war der Österreicher Dominik Kirchmair. Er gewinnt in seiner Heimatgemeinde Oberperfuss das Rennen und kürt sich zum Europameister bei den Junioren.

    Den Titel bei den Damen sichert sich die Russin Daria Maleeva. Sie verweist die Titelverteidigerin Sara Bachmann (ITA) um fünf Hundertstel auf Platz zwei. Den Doppelsitzerbewerb gewinnen die beiden Russen Aleksey Martyanov und Nikita Tarasov. Martyanov gewinnt auch noch Silber im Einzel vor dem Italiener Thomas Unterholzner, der sich den Junioren-Gesamtweltcup sichert.

    Bronze bei den Damen geht an Greta Pinggera (ITA). Auch bei den Doppelsitzern gehen die Plätze zwei und drei an Italien mit Armin Folie/Elias Gruber und Giovanni Salvadori/Manuel Gaio. Die Silbermedaillengewinner Folie/Gruber gewinnen den Gesamtweltcup.

    Bei den Damen geht der Gesamtsieg auch an Italien mit Alexandra Pfattner. Die Schülerin aus Latzfons wird Sechste beim Weltcupfinale und der Europameisterschaft.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen