Du befindest dich hier: Home » Chronik » Am Zebrastreifen angefahren

    Am Zebrastreifen angefahren

    Am Zebrastreifen angefahren

    Ein 94-jähriger Mann ist am Montagabend in St. Ulrich beim Überqueren der Straße von einem Auto angefahren und erheblich verletzt worden.

    Ein Verkehrsunfall hat sich am Montag in St. Ulrich ereignet.

    Kurz vor 19.00 Uhr wurde ein Mann beim Überqueren der Purgerstraße auf dem Zebrastreifen von einem Auto erfasst und zu Boden gestoßen.

    Der 94-jährige Mann aus St. Ulrich erlitt nach Angaben der Landesnotrufzentrale mittelschwere Verletzungen. Er wurde in das Bozner Spital gebracht.

    Es ermitteln die Carabinieri.

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen