Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Die Säumigen

Die Säumigen

769 WOBI-Wohnungen sind nach Angaben des Wohnbauinstituts derzeit unbesetzt. 905 Personen zahlen keine Miete.

Der Freiheitliche Landtagsabgeordnete Pius Leitner informierte sich in einer Landtagsanfrage über die Sozialwohnungen des Landes.

Pius Leitner

Pius Leitner

Aus der Antwort von Franz Stimpfl, Generaldirektor des Wohnbauinstituts, geht hervor, dass das WOBI derzeit 13.300 vermietbare Wohnungen besitzt, von denen 12.531 besetzt sind.

Leitner wollte zudem wissen, wie viele Mieter keine Miete bezahlen müssen und wie viele davon Ausländer sind.

Aus der Antwort geht hervor, dass 905 Mieter dem Land keine Miete entrichten müssen, 243 davon sind Nicht-EU-Bürger, 6 sind EU-Bürger. „Somit sind knapp 28% der ,Null-Euro-Mieter’ ausländische Staatsbürger“, schreibt Pius Leitner.

Die monatliche Höchstmiete für eine WOBI-Wohnung liegt zwischen 1.192 und 1.319 Euro. Die durchschnittliche Miete für eine Sozialwohnung liegt hingegen bei etwa 200 Euro.

Im Jahr 2014 hat das WOBI insgesamt 30.694.414 Euro an Mieteinnahmen aus Institutswohnungen bezogen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen