Du befindest dich hier: Home » Sport » Der Weltmeister

    Der Weltmeister

    Der Weltmeister

    Zum zehnten Mal in Folge gewinnt der Südtiroler Patrick Pigneter den Gesamtweltcup im Rennrodeln auf Naturbahn. Mit seinem Sieg beim fünften und vorletzten GRM Group Weltcup in der Saison 2014/15 fixiert er seinen Erfolg. Das Rennen der Damen auf der Strecke „Bucovina“ in Vatra Dornei (ROU) gewinnt Ekaterina Lavrentyeva (RUS).

    Sie feiert in Rumänien ihren vierten Saisonsieg. Nur noch wenige Punkte trennen sie ebenfalls von ihrem zehnten Gesamtweltcupsieg in Folge. Ihre härteste Konkurrentin diese Saison, die Italienerin und aktuelle Weltmeisterin Evelin Lanthaler, landet in Rumänien auf dem zweiten Platz. Dritte wird die Österreicherin Tina Unterberger.

    Das Rennen der Herren endet mit einem Doppelsieg für Italien. Hinter Pigneter klassiert sich Alex Gruber auf dem zweiten Platz. Michael Scheikl (AUT) wird Dritter. Scheikl war der einzige Athlet, der Pigneters Gesamtweltcupsieg noch verhindern hätte können. Dafür hätte der Österreicher sich allerdings vor dem Südtiroler platzieren müssen.

    Den Sieg im Teambewerb sichert sich Italien (Lanthaler/Gruber/Pigneter/Clara) vor Russland (Lavrentyeva/Kovshik/Egorov/Popov) und Rumänien (Burlui/Tazlaoanu/Codin/Coubis).

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen