Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Die Traum-Quote

    Die Traum-Quote

    Die TV-Kabinen in der Biathlon-Arena in Antholz

    Die TV-Kabinen in der Biathlon-Arena in Antholz

    Der Biathlon-Weltcup in Antholz hat an den vier Renntagen in der Südtirol-Arena mit über 62.000 Fans nicht nur einen neuen Zuschauerrekord verzeichnet. Auch das ZDF vermeldet Super-Quoten.

    Der Biathlon-Weltcup in Antholz hat an den vier Renntagen in der Südtirol-Arena mit über 62.000 Fans nicht nur einen neuen Zuschauerrekord verzeichnet, sondern ist auch im Fernsehen ein absoluter Rennen. Besonders im ZDF wurden heuer wiederum herausragende Quoten erzielt.

    Am Sonntag sahen bei der 4×6-km-Staffel der Damen 5,79 Millionen Zuschauer ab 15 Uhr im Schnitt zu, das entsprach beim Gesamtpublikum einem Marktanteil von 28,9 Prozent. Und selbst am Vormittag, als die Männer zu ihrem Staffel-Wettbewerb antraten, saßen bereits 4,7 Millionen Zuschauer vor dem Fernseher und fieberten mit. Der Marktanteil lag zu dieser Zeit mit 33,6 Prozent beim Gesamtpublikum sogar noch ein gutes Stück höher. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 19,5 Prozent Marktanteil erreicht.

    Schöne Bilder einer prächtigen weißen Winterlandschaft mit tollen Sportlern, die in der Loipe und am Schießstand ihr Maximum geben, erreichten auch von Donnerstag bis Samstag über 16 Millionen Fans, die zu Hause vor den Fernsehschirmen mitfieberten. Am Samstag schauten bei den Verfolgungsrennen der Herren und Damen jeweils 4,85 Millionen Zuschauer zu, mit 34,1 % Marktanteil bei den Männern und 28,2% bei den Damen.

    Am Donnerstag und Freitag sahen 3,3 Millionen Zuschauer den Sprint in Antholz im ZDF, mit 25% Marktanteil. An allen vier Renntagen wurden somit nur im ZDF bei fast zehn Stunden Live-Übertragung über 25 Millionen Zuschauer gezählt. Aber auch in vielen anderen Ländern wurde ausführlich über das größte Wintersport-Event Italiens berichtet. Schließlich waren 33 Nationen im Antholzertal anwesend.

     

     

     

    Clip to Evernote

    Kommentare (4)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen