Du befindest dich hier: Home » Sport » Neuer Torhüter

Neuer Torhüter

eishockeyDer HC Neumarkt Riwega hat auf die Verletzung von Stammgoalie Thomas Tragust reagiert und den Tschechen Jan Dlouhy verpflichtet.

Jan Dlouhy

Jan Dlouhy

Der HC Neumarkt Riwega hat auf die Verletzung von Stammgoalie Thomas Tragust reagiert und seinen Kader nochmal aufgerüstet: Der 22-jährige Tscheche Jan Dlouhy wird künftig bei den Wild Goose zwischen den Pfosten stehen.

Noch ist unklar, wann die etatmäßige Nummer eins Thomas Tragust wieder zur Verfügung steht, weshalb die Vereinsführung mit Jan Dlouhy einen Ersatz an Land gezogen hat. Der großgewachsene Schlussmann (1,90 m, 81 kg) wechselt auf Leihbasis vom HC Slavia Prag ins Unterland.

Dlouhy wurde in den Jugendteams des tschechischen Traditionsklub ausgebildet, sammelte zuletzt allerdings in der zweiten und dritten Liga seines Heimatlands Spielpraxis.

So streifte sich der 22-Jährige in den vergangenen zwei Jahren die Trikots des HC Risuty, HC Slovan Usti, KLH Jindrichuv Hradec und des HC Havlickuv Brod über.  Für letzteren Verein absolvierte er in der laufenden Saison 19 Zweitligaspiele. Insgesamt stehen dem Torhüter 42 Einsätze in der zweiten Liga und deren 12 in der dritthöchsten Spielklasse zu Buche.

Der ehemalige tschechische Junioren-Nationalspieler wird am Mittwoch in Neumarkt eintreffen und – sofern die letzten Transfermodalitäten geklärt sind – am Donnerstag in Eppan debütieren. Dlouhy hat beim HCN einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen