Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Vorspeise

    Die Vorspeise

    Michael CiaDie Rückrunde beginnt für den FC Südtirol am Sonntag mit dem Heimspiel gegen Como. Das Spiel wird um 12.30 Uhr ausgetragen.

    Nach dem beeindruckendem Sieg gegen Arezzo und 5 Siegen in den letzten sieben Partien, hat der FC Südtirol gezeigt, das Selbstvertrauen zurückgewonnen zu haben.

    Die Rückrunde beginnt für den FC Südtirol am Sonntag mit dem Heimspiel gegen Como, die Mannschaft von Ex-FCS-Profi Giuseppe Le Noci. Das Spiel wird um 12.30 Uhr ausgetragen.

    Dem FCS fehlt an diesem Sonntag Simone Branca, der sich gegen Arezzo die achte gelbe Karte abholte und deshalb gesperrt fehlen wird. Michael Cia ist hingegen wieder mit dabei, wird aber voraussichtlich auf der Ersatzbank beginnen. Coach Adolfo Sormani ändert die Startelf wahrscheinlich nicht, einzig an Stelle von Branca wird Fink eingesetzt. Zu beachten sind die Trainingsleistungen von Marras und Kiem, welche sich unbedingt für einen Stammplatz empfehlen wollen. Im Sturm will Soma Novothny dem guten Einstand Nachdruck verleihen und wiederum Treffer erzielen.

    Die möglichen Aufstellungen:

    Fc Südtirol (4-3-3): Melgrati; Tait, Mladen (Kiem), Tagliani, Martin; Furlan, Bertoni, Fink; Campo (Marras), Novothny, Fischnaller.

    Ersatz: Miori, Kiem (Mladen), Ientile (Bertinetti), Mazzitelli, Cia, Marras (Campo), Chinellato.

    Trainer: Adolfo Sormani.

    Como (3-5-2): Falcone; Ambrosini, Giosa, Marchi; Casoli, Cristiani, Fietta, Castiglia (Scapuzzi), Rinaldi; Le Noci, Defendi.

    Ersatz: Crispino, Lebran, Curti, Comentale, Scapuzzi (Castiglia), De Sousa, Ganz.

    Trainer: Giovanni Colella.

    Schiedsrichter: Riccardo Baldicchi aus Città di Castello

     

    Lega Pro (Gruppe A) – Der 20. Spieltag

    AlbinoLeffe – Cremonese (Montag, 12. Januar, 20.45 Uhr)

    Fc Südtirol – Como (Sonntag, 11. Januar, 12.30 Uhr)

    Giana Erminio – Arezzo (Sonntag, 11. Januar, 15 Uhr)

    Mantova – Alessandria (Sonntag, 11. Januar, 16 Uhr)

    Novara – Monza (Sonntag, 11. Januar, 19 Uhr)

    Pavia – Bassano Virtus (Samstag, 10. Januar, 20.45 Uhr)

    Pordenone – Lumezzane (Samstag, 10. Januar, 14.30 Uhr)

    Real Vicenza – Feralpisalò (Samstag, 10. Januar, 17 Uhr)

    Renate – Unione Venezia (Samstag, 10. Januar, 16 Uhr)

    Torres – Pro Patria (Sonntag, 11. Januar, 14 Uhr)

    Die Tabelle:

    Alessandria e Bassano Virtus 37 Punkte; Novara e Pavia 35; Real Vicenza 33; Como 32; Monza e Feralpisalò 31; Fc Südtirol 29; Unione Venezia 25; Cremonese, Arezzo e Renate 24; Mantova, Giana Erminio e Torres 23; Lumezzane 20; Pro Patria 13; AlbinoLeffe 10; Pordenone 9.

     

     

    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen