Du befindest dich hier: Home » News » Der Rückzieher

    Der Rückzieher

    Der Rückzieher

    Die Region zieht sämtliche Rekurse vor dem Verfassungsgericht zurück – weil Matteo Renzi seine Versprechen eingehalten habe.

    „Die italienische Regierung hat sich an die Finanzabmachungen gehalten“, begründete Präsident Ugo Rossi die Entscheidung der Region Trentino-Südtirol, die Verfassungsklagen zurückzuziehen.

    Im Oktober hatten Ugo Rossi, Arno Kompatscher und Co. gegen die neuen Finanzbestimmungen aus Rom geklagt. Im Dezember folgte die Kehrtwende: Das Parlament hatte mittels des Stabilitätsgesetzes den sogenannten Sicherungspakt, sprich das Finanzabkommen zwischen Bozen, Trient und Rom, verabschiedet. Mit diesem Abkommen sind einseitige Eingriffe des Staates in die Finanzen der autonomen Länder künftig nicht mehr möglich.

    „Unsere Rekurse waren alle berechtigt“, sagte Landeshauptmann Kompatscher, „doch mit dem Sicherungspakt haben wir jetzt größere Planungssicherheit und größeren Entscheidungsspielraum.“ Deshalb habe man gestern entschieden, die Klagen vor dem römischen Verfassungsgerichtshof zurückzuziehen.

    Als dringendste Aufgabe für die kommenden Monate nannten die beiden Landeshauptleute die Überarbeitung des Autonomiestatuts. Damit sollten Zweifel bei den Gesetzgebungskompetenzen von Staat und Ländern ausgeräumt und weitere Klagen vermieden werden.

    Clip to Evernote

    Kommentare (90)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • Visionär

      Wie blöd muss man sein, die Rekurse zurückzuziehen und dadurch Milliarden von Euro an Rom zu verschenken.
      Lächeln allein reicht nicht! Der Bevölkerung ist schon lange nicht mehr zum Lachen.

      • Reinhold

        Damit verspielen wir Ansprüche in Höhe von mindestens 2 Milliarden wahrscheinlich aber über 3 Milliarden Euro.
        Dieses Vorgehen von Landeshauptmann Kompatscher ist der kostspieligste Fehler den je ein LH in Südtirol gemacht hat und wird uns Steuerzahler extrem teuer zu stehen kommen.
        Die Liste der Steuergeldverschwendung, der Skandale und der Fehler wird länger und schlimmer:

        – unwirksame Abkommen mit dem Staat (2011-2014 über 3200 Millionen)
        – jährliche Abgaben an den Staat (800 Millionen pro Jahr bis 2018)
        – jährliche Abgaben an den Staat (476 Millionen pro Jahr ab 2018)
        – der SEL Skandal (Millionengrab)
        – der Flughafen (Millionengrab)
        – der SafetyPark (Millionengrab)
        – das Milliardengrab BBT (MILLIARDENgrab)
        – die Wasserstoffanlage und –Busse (Millionengrab)
        – die Müllverbrennungsanlage (Millionengrab)
        – der Thermen Hotel Skandal (Millionengrab)
        – die Air Alps Beteiligung & Subventionen (Millionengrab)
        – Stiftung Vital (Millionengrab und Vetternwirtschaft)
        – die Medical School (Millionengrab)
        – die vielen Protzbauten überall (Millionengrab)
        – der Technologiepark (Millionengrab)
        – der Stein-an-Stein Skandal (Millionengrab)
        – die unnützen Landesgesellschaften (BLS, TIS, usw.) (Millionengräber)
        – die defacto Schenkung von Wohnungen ans Militär (Millionengrab)
        – Steuergeldverschwendung Kulturhauptstadt 2019 (Millionengrab)
        – Schadensersatzzahlungen der Therme Meran (Millionengrab)
        – E.ma.con Pleite (Millionengrab)
        – sinkende Renten und Verlust von Rentengeldern (300 Millionen im Jahr)
        – die Konzessionsvergabe der Ahrstufen
        – der SE Hydropower Skandal
        – der Unwählbarkeit von Kandidaten Skandal
        – die Verbandelung mit allen Verbänden und Vereinen
        – der Wanzen-Affären Skandal
        – der Turbo-Staatsbürgerschaft-für-SVP-treue-Ausländer Skandal
        – der Toponomastik Skandal
        – der Mussolini Relief und Siegesdenkmal Skandal
        – die vielen Bürgermeister-Skandale
        – der Treuhandgesellschaften Skandal
        – der Sonderfonds Skandal
        – die ungerechtfertigten Privilegien und Dienstwagen
        – die unverschämten Politikergehälter und -Pensionen
        – die weitverbreitete Vetternwirtschaft
        – die Behinderung der Direkten Demokratie
        – der Kuhhandel bei der Parteienfinanzierung
        – der WOBI Skandal
        – der Kaufleute-Aktiv Skandal
        – der Ausverkauf der Heimat
        – der allgegenwärtige Postenschacher
        – der verbilligte Immobilien für Durnwalder Skandal
        – der Egartner Skandal
        – der skandalöse SMG Vertrag zugunsten Christoph Engl
        – der Wahlkampf von mit Steuergeldern finanzierten Verbänden und Vereinen
        – der Zarenbrunn-Deal (Russen Kuhhandel des EX LH)
        – unerlaubte Wahlwerbung am Wahltag
        – Politikerrenten Skandal (ausgedacht und abgestimmt von der SVP) und Rekurse
        – Unverschämte Vorschußzahlungen auf Pensionen (und Versuch damit die SVP Parteikasse zu sanieren)
        – Arbeitslosengeld für Pensionsmillionäre und Systemprofiteure (Laimer, Rainer, Munter,…)
        – 5 Millionen Euro Schulden der Partei
        – Finanzierung von Wahlwerbung für Marie Ida Måwe aus der SVP Parteikasse
        – gebrochenes Wahlversprechen Mindestpension
        – ESF Gelder Skandal
        – gebrochenes Wahlversprechen kleine Krankenhäuser
        – Rekurse der Ex-Mandatare und immer noch SVP Mitglieder
        – gebrochenes Versprechen GIS
        – uvm.

        • adobei

          Na Reinhold, musst wohl du das Zepter übernehmen als Superschlauer!

          • Franz

            Nur blöd ,das der Reinhold nicht beweisen kann was er behauptet, daher muß man davon ausgehen dass es sich um Unwahrheiten handelt.

            • Gynne

              Ach ,also hat DEINE FOC……Partei auf einmal KEINE Schulden mehr ???? .
              Und, Franz ICH warte vergebens auf deine Gegen Liste !!!!!!!!!!!!!!!!
              Was ist los ???? Immer auf andere herumhacken und selbst immer,immer, immer WIEDER die gleiche SCHE……..posten . Wie blöd bist du eigendlich ??????????????????????????????????????????????????????

            • Franz

              Gynne
              1.) die Beweislast hat der zu bringen der eine Behauptung aufstellt
              Hin und wieder trifft man Menschen, die etwas in dieser Art und Weise sagen: „Wenn du mir nicht glaubst, dann beweise mir doch das Gegenteil!“. Ich kann mich dann immer schwer entscheiden, ob ich darüber weinen oder lachen sollte. Warum? Weil derjenige, der so etwas sagt, einige sehr elementare Dinge nicht verstanden oder richtig durchdacht hat.
              Am lustigsten oder traurigsten ist es, wenn dieser Satz in einem Tonfall der Arroganz oder mit einem Gefühl des Triumphs geäußert wird, so als hätte man damit die Diskussion über das Thema X gewonnen und hätte Recht.
              Genauso wäre es wenn ich behaupten würde, dass z.B.Gott existiert, dass Homöopathie wirkt und heilt, dass es Meridiane oder Chakren gibt, dass Kernkraftwerke die Krebsraten der Anwohner erhöhen, dass die Brauerei Warsteiner Scientology gehört oder von Mitgliedern infiltriert
              Beweis mir das Gegenteil, dieser Satz ist im Prinzip ein Akt der Verzweiflung weil Du bzw. Reihold keinerlei gute Argumente habt., Belege oder gar Beweise präsentieren könnt, die so überzeugend wäre, dass sie die Wahrheit seiner Behauptung zweifelsfrei zeigen könnten

            • Franz

              Übrigens habe ich schont bewiesen , dass es sich bei Reinholds Liste zumindest in zwei Punkten um falsche Behauptungen handelt
              Also bringt ersteinmal den Beweis., Sonst muß man davon ausgehen, dass es sich auch bei den Rest um falsche Behauptungen handelt.

      • sonia

        Kompatscher mit den Geld der Steuerzahler ????
        ist egal da kann man ja rumschmeißen.

    • Hubert

      Also wenn die Rekurse gegen Rom zurückgezogen worden sind, so wäre es das Mindeste, dass auch sämtliche Streitfälle Land-Private zurückgezogen würden und eine Art Generalamnestie für Südtiroler Bürger durchgezogen würde.
      Oder ist uns Rom lieber als die eigenen Bürger?
      Wenn das so ist liebe Regierungspartei, dann seid Ihr mehr als unglaubwürdig und absolut nicht mehr wählbar.
      Nach dem Motto zu gehen: meine Wähler sind Straftäter und meinem Feind muss verziehen werden, ist einfach nur unverständlich, oder?

    • wert

      Rekurse zurückgezogen , jetzt wird die Schlinge zugezogen .

    • Xy

      Das war der untergang der svp, gewonnene rekurse zurückziehen und somit mehrere milliarden rom überlassen. Ein grosses zeichen dass die svp nicht das wohl der südtiroler vertritt. Macht diese info zum thema in den gemeindewahlen… Mal sehen wie sich die svpler rechtfertigen.

    • Andreas

      @Visionär – Hubert – wert – Xy

      Um was genau ging es eigentlich bei den Rekursen?
      Wie aussichtsreich waren sie?
      Wieviele Milliarden wurden anscheinend verschenkt?

    • Franz

      Von Weicheier würde ich nicht reden, kennen Sie die Verhandlungen bzw. Vereinbarungen zwischen den Land Südtirol und der Regierung bezüglich Finanzabkommen-2014. Wahrscheinlich, hätte man diese Rekurse nicht zurückgezogen wären anderswo Abstriche gemacht worden

    • Franz

      Wie üblich, populistisches Geschrei ohne die genauen Fakten zu kennen.

    • Zorn

      Wers glaubt wird selig 🙂

    • Franz

      Zorn
      Hier gehts nicht um glauben oder nicht glauben , Fakten …und kennen Sie die Fakten ? 🙂

      • sogeatsnet

        Glaubst du wirklich, dass heute jemand von uns kleinen Würstchen die Fakten kennt?
        Glaubst du wirklich, dass uns kleinen Würstchen jemand diese Fakten erklären oder zumindest erzählen würde?
        Glaubst du wirklich, dass die „Zuständigen“ die Fakten selber verstehen oder zumindest kennen ?
        Glaubst du wirklich an den Nikolaus?

        • Batman

          @sogeatsnet
          Fakt ist, dass Kapital bedient werden muß!
          Fakt ist, dass Italien 2,2 Billionen Schulden hat
          und dafür 80-90 Milliarden Zinsen jährlich zahlt.
          Fakt ist, dass der Staat sich Geld leihen muss.
          Fakt ist, dass der „Landeshauptmann“ das Geld von
          den Bürgern einsammelt und nach Rom überweist,
          um die Schulden zu bedienen.

          • Franz

            Ach Batman immer rmit Deinen “ Pool Goodman Thesen“
            Nicht immer was der auf seinen Gestalttherapien bzw. Seminaren und in seinen Büchern erzählt hat mit der Realität zu tun.

            • Franz

              Batman,
              Dein Hinweis auf „Günter Hannich“ Geldexperte 🙂
              wie wäre es mal mit ein bischen Realitsforschung.

              “Günter Hannich” ist ein Verschwörungstheoretiker der sich als Geld experte bezeichnet und gern seine Bücher verkauft.
              Und anscheinend gibt es immer Menschen die diese Bücher kaufen.

              Am 14. April 2014 beispielsweise lauteten die Schlagzeilen auf der zu dem Newsletter gehörenden Homepage[3]:
              • „Durch Ukraine-Krise: Deutschland vor Finanz-Chaos.“
              • „€uro-Untergang droht jetzt.“
              • „Der €uro-Tod kommt.“
              • „Deutschlands Finanzsystem droht im Chaos zu versinken!“
              • „Spätestens 2014 kommt der €uro-Untergang. Sorgen Sie jetzt vor!“
              Ende 2014 wurden die Schlagzeilen aktualisiert. Jetzt heißt es:
              • „Spätestens 2015 kommt der €uro-Untergang. Sorgen Sie jetzt vor!” 🙂

              Ender 2015 heißt es dann: „ Spätestens 2016 kommt der € Untergang . 🙂
              usw.

            • Batman

              @Franz, steht das alles im Schennaner Nachtkurier?

            • Batman

              Hier Franz ein Film für dich, damit du siehst mit was der €uro gedeckt ist:

              http://m.youtube.com/watch?v=7P5pbx7Ufyk

            • Batman

              Hier Franz zwei Filme für dich, damit du siehst mit was der €uro gedeckt ist:

              http://m.youtube.com/watch?v=7P5pbx7Ufyk

              http://m.youtube.com/watch?v=RnfEiwIIiTM

            • Batman

              @Franz! Dann erkläre du uns mal das System,
              wenn du schon alles besser weißt.

            • Franz

              Nein Batman, ich brauche keine Gestalttherapie zu machen und brauche nicht den Schennaner Kurier zu lesen. Ich habe einfach einmal kurz auf Google „Günter Hannich“ eingegeben und siehe da, Wikipedia weiß alles. ….. 🙂

          • . . .

            @Batman und Sogeatsnet
            Dass ihr überhaupt auf das Geschrei ohne Grundlage des Franzl hört und antwortet….. 😉

            • Batman

              @…
              Da hast du recht! Der redet ja immer am Thema vorbei.

            • Franz

              @- – –
              @Batman, hier ein Witz für Euch….
              Detlev: „Du, Schatz? Würdest du mit einem anderen schlafen wenn ich gestorben bin?“ Klaus: „Dafür musst du nicht extra sterben!

            • . . .

              Und wenn er keinen Ausweg mehr hat, dann kommen Witze über Homosexuelle oder Ausländer, die keiner so hasst wie er.

            • Batman

              Der Franz ist gespalten in einen Sadist und einen Masochist!
              Er schießt sich selber gern ins Knie.

            • Batman

              Der Franz ist gespaltene Persönlichkeit.
              Er schießt sich selber gern ins Knie.

            • Franz

              Bevor ich mir Jährlich zweimal bei einen Seminar von Paul Goodman, das Hirn waschen lass,schieß ich mir ins Knie. der über Heldenreisen Finanzexperten wie “ Günter Hannich“ und den Zusammenbruch der EURO ZOHNE bzw, des Euro für 2014 vorausgesagt hat, Mitlerweiel haben wir das Jahr 2015 und bezahlen immer noch mit den EURO.
              Selbst „wenn“ ich mir ins Knie schießen würde, zumindest kann ich noch normal denken, was bei jemand der sich dauernd von solchen rechten Verschwörungtheoretikern, das Hirn waschen lässt nicht mehr möglich ist.

        • Franz

          sogeatsnet
          Aber Du kennst die Fakten ?
          Dann erzähl mal !

      • Zorn

        @ Franz

        Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Staat sich nicht mehr daran hält 🙂

    • Frage?

      Woher kommen die 10% der Steuergelder die Rom bekommt plus die 800 Millionen
      die unser „Landeshauptmann“ verschenkt?
      Wer weiß das?

    • Klausi

      Wie jetzt würden die Rekurse zurückgezogen, da Renzi zum Skifahren und Speisen nach Südtirol kimmt:-)))))))))

    • Batman

      Wie kann ein Volk so blöd sein, jemand mit kollektiver Macht auszustatten, der die Leute mit erfundenen Steuern ausnimmt und das Geld dann nach Rom überweist? Nennt man das einen Vertreter des Volkes?

      • der eine

        ob mann das einen „vertreter ders volkes“ nenne kann, ist eine interessante frage, die es wert ist, genauer erläutert zu werden. was hingegen keiner weiteren erläuterungen bedarf, ist die feststellung, dass man dich auf keinen fall einen denker nenne kann. was du hier von dir gibst ist billiges, plattes, einfältiges, verstandbeleidigendes kindergartengeschwätz.
        und es geht dabei nicht darum, dass komapastscher milliarden an rom verschenkt. das tut er nämlich leider.

        • Batman

          @der eine
          Dann erzähl uns, um was es wirklich geht, wenn nicht ums Geld!
          Da wäre ich aber gespannt!

          • Batman

            @der eine
            …und ich hoffe hier kommt jetzt kein pseudointellektuelles
            Gelabere von dir! Oder kannst du nur kritisieren?

            • Franz

              @Batman der andere ….Detlev: “Du, Schatz? Würdest du mit einem anderen schlafen wenn ich gestorben bin?” Klaus: “Dafür musst du nicht extra sterben!

            • . . .

              Du Franz, als du die Strg-C Taste entdeckt hast, ist dir da einer abgegangen? 🙂

            • Franz

              @Batman, wie ist Die Weinlese 2014 ausgefallen? könntest mir ein Flaschl Eigenbau spendieren. 🙂 ich mag so gern ab und zu zum Essen ein Glasl 🙂 Eigenbau 🙂 Mein Doktor sagt mir ein Glasl guten zum Essen ist gesund. Hingegen Kiffen zum Essen ist weder sinnvoll oder gesund noch cool. Ich weiß Strichl wird jetzt wieder versuchen das Gegenteil zu behaupten, was soll’s.

            • Franz

              Schild an einer Baeckerei: „Ab 15 Uhr warme Berliner.“ Kommt einer rein gestürmt und fragt: „…sind die Jungs denn auch puenktlich… ?“

            • . . .

              Kiffen ist mir egal, ich nehme weder Drogen, noch trinke ich Alkohol.
              Logisch rät dir dein Doktor zum Wein, denn bei dir ist Hopfen und Malz verloren, und mit deinem normalen Alk Pegel bist du am besten drauf. Das merkt man auch hier an deinen Kommentaren. In der Früh zitterst du noch, dann machst du am meisten Fehler, wenn du dann Welchen intus hast, dann schreibst du Witze, bist lustig…

            • Franz

              Strichl, schreibt Kiffen ist mir egal, aber hier im Forum dafür Werben, wie am 🙂
              http://www.tageszeitung.it/2014/12/13/gras-in-der-garage/#comment-217135
              . . .
              13. Dezember 2014 um 13:52
              Ja, auch Prostitution sollte erlaubt werden. Sie ist eine Schattenwirtschaft. Aber da die Mafia so stark daran beteiligt ist, sollte dies wohl nie passieren.
              Besser wäre es, man würde Alkohol verbieten und harmlose Drogen wie den Hanf frei geben. Ich werde auch nicht Hanf konsumieren, wenn er frei gegeben wird, genau so, wie ich keinen Alkohol trinke, nur weil er legal ist.
              Harmlose Drogen wie den Hanf ??? 🙂
              Das nennt man übrigens >>
              Istigazione all’uso di … finalità della coltivazione è l’ottenimento e l’utilizzo della droga,
              Da trinke ich lieber ein Glasl zum Essen, das ist gesund und davon ist man nicht betrunken
              Hingegen macht Marijuana geisteskrank und abhängig .
              Nicht so bei einen Glas Wein oder ein Bierchen.Strichl abends ein bisschen Cannabis dann träumt er warscheinlich immer vom M5s -C. Sibilias Vorschlägen bezüglich Homo Ehe von Gleichgeschlechtlichen Personen und unter mehreren Personen, auch verschiedener Spezies. ??? :-).
              Kein Wunder wenn Strichl dann am nächtsten Tag etwas verwirrt hier im Forum ziemlich verwirrtes Zeug schreibt. 🙂

            • . . .

              Franz, du bist nicht ganz hoppla. Aber weil du unser Makottchen hier bist und dich kennen, belächeln wir auch diesen Beitrag.

    • walter kofler

      Ich habe in den letzten Tagen in den verschiedensten Medien nirgends den Betrag lesen können, um den es hier eigentlich geht.
      Frage: ist das Absicht? Hat man Angst der Bevölkerung zu sagen dass es bei diesen Rekursen um 2,5 Miliarden Euro geht? Sind wir schon soweit, dass alle Medien von einer Partei gelenkt werden? Ich glaube schon!!

    • Franz

      Walter kofler,
      wenn Sie so genau Bescheid wissen, können Sie uns sicher sagen was man beim Finanzabkommen im Gegenzug zum Rückzieher erhalten hat ?

    • walter kofler

      Franz
      Laut Kompatscher: „Planungssicherheit“!!
      Was auch immer das heissen mag.

      • Batman

        wer die sicherheit der freiheit vorzieht ist zurecht ein sklave

        • Franz

          Batman
          Ohne Sicherheit keine Freiheit, wie uns die Dschihadisten – ISIS -Mörder jeden Tag zeigen Gestern und heute in Paris mit diesen Massaker an den Journalisten und >Polizisten. Die den ganzen Kontinent islamisieren wollen.
          Nach letzer Meldung in diesen Minuten..sind die Attentäter ( zwei Brüder ) Französische Staatsbürger Algerischer Herkunft und ausgebildet von den ISIS in Syrien, in einen Haus von Hunderten Polizisten der Spezialeinheit umzingelt

          Il Califfato d’Italia nel 2015: provocazione letteraria, teoria fantascientifica o realtà futuribile? Sicuramente è lo spunto servito a Pierfrancesco Prosperi, noto autore italiano di fantascienza, per ultimare l’ultimo capitolo di una trilogia di romanzi fantapolitici inaugurata nel 2007 con il profeticamente inquietante La moschea di San Marco. Proseguita nel 2009 con La Casa dell’Islam,
          – dall’allora presidente algerino Boumédiène a Gheddafi – i quali in diverse occasioni hanno pronosticato come, a loro detta, l’islamizzazione dell’Europa sarebbe avvenuta grazie al ventre delle donne musulmane.
          E la seconda considerazione? Riguarda invece un detto attribuito a Maometto secondo il quale, dopo Costantinopoli, anche Roma verrà islamizzata. Per i musulmani l’islamizzazione di Roma, ossia del centro della cattolicità, del cristianesimo
          http://www.secoloditalia.it/2014/09/magdi-allam-litalia-puo-essere-islamizzata-il-pericolo-ce-e-vi-spiego-perche/

          • Franz

            Dass diese Dschihadisten weder unsere Kultur noch unsere Geetze respektiern, zeigen auch immer wieder das Verhalten mancher Migranten, So wie gestern der fall in bozen zeigt.
            Gestern in Bozen: SASA-Kontrolleur muss in Bozen Prügel einstecken
            Buskontrolleure leben gefährlich: Der 42-jährige SASA-Kontrolleur A. P. aus Bozen ist am Dienstagnachmittag nahe dem Waltherplatz verprügelt worden – nachdem er eine Strafe ausstellen wollte. Der Täter – vermutlich ein Immigrant – flüchtete. A. P. will Anzeige erstatten.

      • Batman

        @walter kofler
        Planungssicherheit mit 0,6% Beteiligung an den
        Staatsschulden! Fammi ridere!

    • Manuel P.

      Trentino Südtirol stai sereno

      • Batman

        „Da ist eine gigantische Zahlengläubigkeit, eine gigantische Formelgläubigkeit, eine gigantische Modellgläubigkeit. Ich habe manchmal den Eindruck, wir haben so eine Art von Kirche, so eine Art Finanzreligion erfunden, in der alle gläubig sind, aber keiner mehr etwas weiß.“

        Bankengeschäftsführer, anonyme Befragung in ‚Strukturierte Verantwortungslosigkeit – Berichte aus der Bankenwelt‘ (Honegger et al., 2010)

        …und in dieser Geld-Kirche ist der „LH“ der Messner, der mit dem Klingelbeutel geht.

    • Herbert

      Mit der Argumentation, Planungssicherheit verzichtet Kompatscher auf viele Milliarden Euro? Mit diesen finanziellen Aderlass in Höhe von vielen Milliarden ist eine Umsetzung von Plänen kaum möglich, weil das Geld fehlt.
      Selbst Durnwalder hat angesichts der enormen Belastung für die Südtiroler auf diesen teuren Fehler Kompatschers und seinen svp Kollegen in Rom hingewiesen.
      Die Opposition möge genau recherchieren und die Herausgabe der genauen Zahlen und Fakten beantragen. Hier geht es nicht nur um ein paar Millionen, sondern um viele Milliarden Euro die der Südtiroler Steuerzahler Dank Kompatscher, Netto Rom überlassen muss.

    • wert

      Ein Glücksfall Franz + Andreas !!!

    • Oberwind

      Die beiden Tagträumer werden noch ihr blaues Wunder erleben.

    • beitlschneider

      Renzi fährt mit der Südtiroler Landesregierung Schlitten noch bevor er zum Schifahren in unsere Gefilde kommt.

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen