Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Vergiftete Tauben?

    Vergiftete Tauben?

    Vergiftete Tauben?

    Seit den Weihnachtsfeiertagen werden in Meran zahlreiche tote oder halbtote Tauben aufgefunden. Cristina Kury vermutet eine „systematischen Vergiftung“ – und ersucht die Gemeinde um Aufklärung.

    Cristina Kury

    Cristina Kury

    Seit den Weihnachtsfeiertagen melden mehrere Bürger, dass in Meran an verschiedenen Orten immer wieder tote oder halbtote Tauben aufgefunden werden. „Der Verdacht, dass eine systematische Vergiftung stattfindet, liegt nahe“, sagt Cristina Kury.

    In einer Anfrage will die Grüne nun in Erfahrung bringen, ob die Gemeindeverwaltung über diesen Umstand informiert ist und sie bereits Untersuchungen in Auftrag gegeben hat. um herauszufinden, was den Tod der Tauben hervorruft und wer eventuell dafür verantwortlich ist. Wenn ja, mit welchem Ergebnis? Wenn nein, will sie eine Untersuchung in Auftrag geben?

    Sollte sich der Verdacht der Vergiftung bestätigen, soll die Gemeinde erklären, was sie gegen diese Tierquälerei und gegen die Gefahr für alle Lebewesen (Menschen eingeschlossen), die von gelegten Giftködern ausgeht, unternehmen will.

     

    Clip to Evernote

    Kommentare (28)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen