Du befindest dich hier: Home » Chronik » Keine Spur von Evi Zambelli

    Keine Spur von Evi Zambelli

    Keine Spur von Evi Zambelli

    Seit Montag wird die 45-jährige Bruneckerin Evi Maria Zambelli-Gatt vermisst. Ihr Rad wurde am Fahrradweg am Ufer der Rienz in Stegen gefunden. Die Carabinieri haben die Suche nach der Frau vorerst eingestellt. UPDATE.

    Am Montagabend verließ Evi Maria Zambelli-Gatt das Haus, in dem sie gemeinsam mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern wohnt und entfernte sich mit dem Fahrrad. Danach wurde sie nicht mehr gesehen.

    Ihr Rad wurde am Fahrradweg am Ufer der Rienz in Stegen gefunden.

    Ihre Angehörigen haben am Dienstag Alarm geschlagen. Leider konnten sie keine Angaben zur Kleidung der Frau machen.

    Die Carabinieri Bruneck, das Weiße Kreuz und Freiwillige Feuerwehren sind derzeit auf der Suche nach Evi Maria Zambelli-Gatt.

    Die Carabinieri von Bruneck haben bislang allerdings keine Spur von der 45-jährigen Frau.

    + + + Donnerstag 10.41 Uhr – Suche eingestellt + + +

    Die Suche nach der 45-jährigen Vermissten in Bruneck wurde am Donnerstagmorgen nicht mehr aufgenommen. „Wir haben an allen erdenklichen Orten gesucht”, betonen die Carabinieri von Bruneck. Nun seien sie auf die Hilfe der Bevölkerung angewiesen: „Alle Carabinieristellen, alles Streifendienste und alle Ordnungshüter sind darüber informiert, dass die Frau abgängig ist. Sobald wir auch nur den kleinsten Hinweise nach der Vermissten haben, werden wir die Suche unverzüglich wieder aufnehmen”, betonen die Carabinieri.

    Die Hoffnungen, Eva Maria Zambelli-Gatt lebend aufzufinden, schwinden also von Stunde zu Stunde.

     

    + + + Donnerstag 17:50 Uhr  – Weiterhin keine Spur + + +

    Nach wie vor hoffen die Carabinieri von Bruneck auf Hilfe und Hinweise aus der Bevölkerung.  „Wir haben wirklich überall, wo es nur möglich war, nach der vermissten Frau gesucht”, erklären die Ordnungskräfte. Dennoch fehlt von der 45-jährigen Evi Maria Zambelli-Gatt weiterhin jegliche Spur.

     

    Kommentar abgeben

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen